Azacitidin zur Injektion Logo

Symptome

Welche Anzeichen sind typisch für eine CMML?

Als Folge einer gestörten Blutbildung können bei Patienten mit einer CMML verschiedenste Symptome auftreten.

Bei anhaltenden Beschwerden sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden. Dieser wird weitergehende Untersuchungen vornehmen und unter anderem eine Überprüfung der Blutwerte sowie des Knochenmarks veranlassen. Da keine Krankheitszeichen existieren, die eine CMML eindeutig kennzeichnen, ist immer eine umfassende Diagnostik notwendig.

Symptome wie andauerndes Zahnfleischbluten, Nasenbluten, häufige Hämatome oder kleine punktförmige Einblutungen an der Hautoberfläche können auf eine verminderte Blutgerinnung hindeuten. In seltenen Fällen kann dies durch eine Knochenmarkerkrankung wie CMML verursacht werden, die einen Mangel an Blutplättchen (Thrombozyten) zur Folge hat, welche für die Blutgerinnung benötigt werden. Zu weiteren unspezifischen Symptomen einer CMML gehören Müdigkeit und Abgeschlagenheit als Folge eines Mangels an roten Blutzellen (Erythrozyten). Fieber und eine erhöhte Infektanfälligkeit können Folge eines Mangels an funktionstüchtigen, weißen Blutzellen (Leukozyten) sein. Bestimmte Leukozyten, die Monozyten, sind bei der CMML aber erhöht.

Bösartig veränderte Zellen aus dem Knochenmark können ebenfalls ins Blut gelangen und unterschiedliche Gewebe wie zum Beispiel die Haut schädigen. Durch die gestörte Blutbildung können die Leber und/oder die Milz vergrößert sein (bei 30 bis 50 % der CMML-Patienten). Es kann sein, dass Patienten dies als Spannungsgefühl unterhalb des rechten Rippenbogens spüren oder aber über Schmerzen im linken Rumpfbereich klagen. Nachtschweiß und Gewichtsverlust sind weitere unspezifische Anzeichen.

Mögliche Zeichen einer gestörten Blutbildung

Als Folge einer gestörten Blutbildung bei der CMML können Patienten verschiedenste Symptome zeigen.


Lesen Sie weiter im nächsten Thema: Diagnose >

Mehr Informationen?

Gratis Bestell- und Downloadservice

Gratis Bestell- und Download Service

Im Service-Bereich finden Sie viele interessante Info-Materialien zum Thema MDS und AML.

Weiter zum Service-Bereich

Broschüre: „Begriffe aus der Hämatologie“

Sie sprechen kein Fachchinesisch? In dieser Broschüre sind die wichtigsten medizinischen Fachbegriffe aus der Hämatologie verständlich erklärt.

Bestellen

Broschüre: „Und wo bleibt die Seele? Ein Mutmacher für Patienten“

Broschüre: Und wo bleibt die Seele? Ein Mutmacher für Patienten

Erfahren Sie, wie man bei chronischen Erkrankungen selbst aktiv werden kann, um Seele und Körper Gutes zu tun.

Bestellen

Seite drucken

Weitere Informationen

CMML - Weitere Informationen

MDS-Informationen

Grundlagen

Startseite

Das Kapitel „Grundlagen“ gibt Ihnen einen Überblick über die Funktionen von Knochenmark, Blut und Immunsystem. Dieses Wissen wird Ihnen helfen, die Erkrankungen MDS und AML besser zu verstehen. ...Beitrag lesen


MDS-Informationen

AML

Startseite

AML – was bedeutet das eigentlich? Wie sind die Prognosen für Betroffene und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es heutzutage? Hier finden Sie Antworten auf diese und andere Fragen. ...Beitrag lesen


MDS-Informationen

MDS

Startseite

Was sind myelodysplastische Syndrome? Wie sind die Prognosen für Betroffene und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es heutzutage? Hier finden Sie Antworten auf diese und andere Fragen. ...Beitrag lesen


MDS-Informationen

CMML

Startseite

CMML – was steckt hinter der Abkürzung?
Hier finden Sie Antworten auf diese und andere Fragen. ...Beitrag lesen


MDS-Informationen

Service

Startseite

Im Service-Bereich stehen diverse Informations-Materialien zum Bestellen oder Herunterladen für Sie bereit. Hier finden Sie auch das Glossar, in dem medizinische Fachbegriffe verständlich erklärt sind. ...Beitrag lesen